Ein eigenes CMS

28. März 2018

CMS steht für Content-Management-System. Damit meint man in den meisten Fällen Webanwendungen, mit denen sich Webseiten und deren Inhalte möglichst einfach verwalten lassen. Content-Management-Systeme gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. WordPress, Joomla, Drupal, Typo3 und andere leisten hervorragende Arbeit. Wozu sollte man also ein eigenes System programmieren?

Weiterlesen